A video from our trip in India. Playing in wonderful Rishikesh with Gerald Wirth, Spring String Quartet, Ensemble Pasticcio and musicians from India.

vimeo.com/145444278

Musik aus Österreich trifft an den Ufern des Ganges in Rishikesh und in den benachbarten Bergen in Massouri auf traditionelle und spirituelle Musik aus Indien.
New Delhi/Wien (bmeia) - Eine Parallele zwischen Indien und Österreich zeigt sich u.a. in der kulturellen Prägung durch die jeweiligen Hauptflüsse, was vor allem in der Musik immer wieder zum Ausdruck kommt. Diese Gemeinsamkeit aufgreifend organisierte das Österreichische Kulturforum New Delhi am 29. und 30. Oktober 2015 zwei Konzerte unter dem Motto „Danube meets Ganga“ in Mussorie und Rishikesh. Dieses Projekt war auch als österreichische Unterstützung der Initiative „Clean Ganga“ zur diesbezüglichen Sensibilisierung der Öffentlichkeit gedacht. An den Ufern des Ganges in Rishikesh und den benachbarten Bergen in Massouri spielten das „Spring String Quartet“ und das „Ensemble Pasticcio“, beide aus Oberösterreich, mit indischen Musikern zusammen. Die Konzerte standen unter der Leitung von Gerald Wirth, dem künstlerischen Leiter der Wiener Sängerknaben. Das Programm umfasste zeitgenössische klassische Musik, Walzer und Polkas sowie Crossovers mit traditioneller / spiritueller indischer Musik (Bhajans).

Using Format