Only Bells Left Alive

Musik und Kunst Privatuniversität Wien

Johannesgasse 4a 1010 Wien

MUK.studio

Performance


Nach zwei Tagen, die sie gemeinsam in einem intensiven, interdisziplinären Workshops verbringen werden, lassen sich Studierende gemeinsam mit Tamara Stajner auf eine kollektive, transformative Performance ein, die sowohl den mentalen, emotionalen sowie physischen Körper einbezieht; ihr Hauptakteur ist der Klang in all seinen Facetten. Welche unvorhersehbaren Welten eine sich kontinuierlich aufeinander synchronisierende Menschengruppe manifestieren kann und wie unantastbar dabei die Glocken - bells - bleiben, wird sich zeigen.”“Nach zwei Tagen, die sie gemeinsam in einem intensiven, interdisziplinären Workshops verbringen werden, lassen sich Studierende gemeinsam mit Tamara Stajner auf eine kollektive, transformative Performance ein, die sowohl den mentalen, emotionalen sowie physischen Körper einbezieht; ihr Hauptakteur ist der Klang in all seinen Facetten. Welche unvorhersehbaren Welten eine sich kontinuierlich aufeinander synchronisierende Menschengruppe manifestieren kann und wie unantastbar dabei die Glocken - bells - bleiben, wird sich zeigen.



http://www.muk.ac.at/veranstaltung/only-bells-left-alive-final-performance-des-workshops-interdisziplinaere-performance-mit-klangsk.html

Using Format